matthias höfer

bassklarinette

willkommen

Wie schön!
Sie haben aus den unendlichen Weiten des Internets den Weg auf meine Website gefunden.

Herzlich willkommen!

Folgendes gibt es hier:


Ich freue mich über Ihren Besuch hier, ebenso würde mich eine Kontaktaufnahme durch eine kurze Mail! freuen!

über matthias höfer

vita

Matthias Höfer ist Solo-Bassklarinettist des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters sowie Mitglied im Orchester der Bayreuther Festspiele. Leidenschaftlich erforscht er die Literatur für Bassklarinette wie auch Bassetthorn und spielt sie als Solist mit Orchestern wie der Schweriner Staatskapelle, den Hofer Sinfonikern sowie den Frankfurter Solisten. Als Kammermusiker nahm er die Ergebnisse seiner Studien auch auf: So liegen von ihm neben bass clarinet essentials Alben mit dem trio pleyel und dem Ensemble clarimonia vor: 2 clarinets & bassoon (brh CD1305), Adalbert Nudera Bassetthorn-Trios (CCD 810) und Mozart etc. (brh CD1501). Seine Ausbildung führte ihn nach ersten Schritten auf der Klarinette von der westfälischen Heimat an die Essener Folkwang-Hochschule, ans Amsterdamer Sweelinck-Conservatorium, die Musikhochschule Hannover und nach Basel. Inzwischen unterrichtet er selbst, z.B. an der Mainzer Musikhochschule und an der Hochschule für Musik Saar.

neue cd

matthias höfer, bassklarinette | manami sano, klavier

neue cd

matthias höfer | music-cd | bass clarinet essentials

bass clarinet essentials

matthias höfer (bassklarinette), manami sano (klavier)
bremen radio hall records

musik von othmar schoeck, paul hindemith, adolf busch, eugène bozza, ernst krenek, alois hába, mike mower

inhaltsverzeichnis booklet downloaden (pdf)

Musikbeispiele von der CD

Othmar Schoeck:
Sonate op. 41, 3. Satz "Bewegt" (Ausschnitt)

Adolf Busch:
Sonate op. 37, 1. Satz "Andante tranquillo"

Alois Hába:
Suite Op. 100, 1. Satz "Allegretto animato"

Mike Mower:
Sonatina for Bassoon & Piano (Ausschnitt)

Die CD können Sie unter folgenden Links online erwerben:
www.eclassical.com
www.jpc.de


Zur CD

Die Bassklarinette hat seit Wagner, Meyerbeer und Verdi ihren festen Platz im romantischen (Opern-)­Orchester.

Ihre solistische Karriere begann 1955 durch den Tschechen Josef Horák und den ihm ab 1970 in Amsterdam nacheifernden Harry Sparnaay: Mit über 1000 für sie komponierten Stücken machten beide das Instrument zu DEM Soloinstrument der Neuen Musik.

Dennoch existieren aus der Zeit vor 1955 starke Stücke, die wir hier zusammen präsentieren:
Schoecks Sonate op.41, Hindemiths Fagottsonate sowie Adolf Buschs Suite. Diese Kompositionen entstanden zwischen 1927 und 1939; ihre Schöpfer waren allesamt dem Winterthurer Musikmäzen Werner Reinhart (1884-1951), der selbst ein begabter Amateurklarinettist war, verbunden.
Werner Reinhart pflegte ein offenes Haus und sein Gästebuch liest sich wie ein Who is Who der Komponistenszene: Von Strawinsky über die oben genannten bis hin zu Schoenberg, Webern und Krenek - mit all jenen war er in reichem Austausch, er organisierte Aufführungen, erteilte Kompositionsaufträge oder half auf andere Weise!
Krenek widmete Werner Reinhart mehrfach Stücke, das Prelude schickte er ihm zum 60. Geburtstag aus dem Exil.
Den Zeitläuften geschuldet sind die Stücke von Bozza und Winsloe-Krenek aus dem Jahr 1939: ein Kompositionsauftrag wie ein solo de concours im Miniaturformat und ein leichtes Stückchen, das mit Kreneks sonstigem Schaffen nichts zu tun hat.
Josef Horák schaffte es 1960, Paul Hindemiths Interesse an der Bassklarinette als Soloinstrument zu wecken; er inspirierte aber auch viele seiner tschechischen Landsleute, ihm Stücke zu schreiben, z.B. die Suite von Alois Hába, die durch Eigenständigkeit und Modernität beeindruckt! Mowers Sonatina beschliesst diese Einspielung - jazzähnliche Musik komponiert für klassisch ausgebildete Musiker. Viel Spass beim Hören!

einen download mit presse-materal finden sie unter kontakt

matthias höfer

termine

Bremen 25.11.2018

CD-release-Konzert „bass clarinet essentials“

Sendesaal Bremen, Beginn 18:00 Uhr

Download Programm (PDF)

Weitere Informationen

Düsseldorf 17./18.12.2018

Workshop „Höchstleistung mit Leichtigkeit“ (gemeinsam mit Sebastian Peschke und Till Heine - musikercoaching)

Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Leipzig 10.01.2019

Konzert im Rahmen von „Sammeln, sortieren, entschlüsseln“ mit Matthias Höfer, Bassklarinette, Manami Sano, Klavier

Grassi Museum Leipzig, Beginn 16:00 Uhr

Download Programm (PDF)

Offenbach 17.02.2019

bass clarinet essentials, Kammerkonzert
Matthias Höfer (Bassetthorn und Bassklarinette), Manami Sano (Klavier)

Büsing Palais Offenbach, Beginn 17:00 Uhr

Bochum, Hauskonzert 16.03.2019

bass clarinet essentials
Matthias Höfer (Bassetthorn und Bassklarinette), Manami Sano (Klavier)
(bei Interesse bitte kurze Mail senden)

Bamberg 22.03.2019

bass clarinet essentials: Kammerkonzert mit einem lecture-recital zur Schoeck-Sonate (als Gast: Heribert Haase)
KLAngwerkstatt Schwenk & Seggelke, Obere Königstraße 15, Bamberg.

Bamberg 23./24.03.2019

Bassklarinetten-Workshop bei Schwenk & Seggelke

Berlin 03.04.2019

bass clarinet essentials
Matthias Höfer (Bassetthorn und Bassklarinette), Manami Sano (Klavier)

Piano Salon Christophori Berlin, Beginn 20:00 Uhr

Weitere Informationen

Frankfurt 14.04.2019

Kammermusik im Foyer, Mozart: Gran Partita, Bläser des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters. Oper Frankfurt, Beginn 11:00 Uhr

Weitere Informationen

Frankfurt 22.09.2019

bass clarinet essentials bei der Fondation Hindemith
ein Programm mit Hindemith, seinen Zeitgenossen und seinen Schülern

Kuhhirtenturm Frankfurt, 17:30 und 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Download Programm (PDF)

matthias höfer portrait

fotos


matthias höfer, bassklarinette

downloads

matthias höfer

kontakt

e-mail

anschrift: finkenstraße 3, D-63069 offenbach

telefon: +49 (0)69 / 83832771

Impressum

Betreiber der Website: Matthias Höfer

Anschrift:
Finkenstraße 3
D-63069 Offenbach

Telefon: +49 (0)69 / 83832771
E-Mail:

Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Inhalte. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder.

Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte solcher verlinkter Webseiten, diese unterliegen ausschließlich der Haftung der jeweiligen Betreiber.

Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die Inhalte dieser Webseiten, insbesondere Bilder und Texte, unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede davon abweichende Verwertung ist nicht gestattet, dazu gehören die Vervielfältigung, Bearbeitung, Einspeicherung und Weiterverarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.


Hinweise zum Datenschutz laut Art. 6 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)  

Erhebung personenbezogener Daten
Sie können diese Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Die automatische Übertragung von IP-Adressen findet im Rahmen der Funktionsweise von Browser und Internetverbindung statt. Eine darüber hinaus gehende Speicherung oder Verarbeitung von IP-Adressen findet nicht statt.

Personenbezogene Daten, die auf freiwilliger Basis per E-Mail übermittelt werden, werden von uns ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation und Kontaktaufnahme gespeichert. Diese Daten werden stets vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies:
Diese Website verwendet keine Cookies und keine Analyse- oder Trackings-Tools.

Widerrufsrecht und Recht auf Berichtigungen oder Löschung
Als Besucher unserer Websiten haben Sie laut DSGVO das Recht, kostenlos Auskunft zu erhalten über gespeicherte personenbezogene Daten (Art. 15 DSGVO). Sie haben das Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Speicherung personenbezogener Daten (Art. 7 Abs. 3 DSGVO), sowie das Recht auf Berichtigung unstimmiger Daten und Löschung personenbezogener Daten. Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie überdies Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.


Webdesign und -programmierung, Betreuung:
Andreas N. Schubert | Grafikdesign. Webprogrammierung.
www.andreas-n-schubert.de